Danke an den FDP-Abgeordnete Jimmy Schulz, dank seines Auftritts im Bundestag mit iPad, hat sich heute ein Ausschuss mit dem Thema iPad beschäftigt und die Nutzung im Bundestag freigegeben.

Laptops bleiben weiterhin aufgrund der Lautstärke der Lüfter (??) verboten.

Das hier ist übrigens der Skandalauftritt in dem er vom iPad abliest:

Die Entwicklung finden wir mehr als notwendig, wenn auch immer noch ein bischen altertümlich, sollen die Jungs doch alle technische Unterstützung nutzen die sie bekommen können..

Wie seht ihr das? Schon längst überfällig oder ein Schritt in die falsche Richtung?