Apple scheint das neue iPhone zu testen, zumindestens sind bisher noch unbekannte Geräte in Statisiken aufgetaucht. Bei Pinchmedia ist ein Gerät mit der ID “iPhone 3,1“ aufgetaucht, das kann eigentlich nur das neue Gerät sein.

Denn wenn Apple sich an die Benamung der Geräte hält, dann ist dies das neue Gerät. Dazu kommt noch die Tatsache, dass dieses Gerät nur in der Umgebung der Apple Zentrale aufzutauchen scheint. Es scheinen als Apple Mitarbeiter das Gerät im Dauertest zu haben.

Das hier ist die bisherige Benamung der Geräte:

  • das Original-iPhone hat die ID „iPhone1,1“ (US-Verkaufsstart 29.6.2007)
  • das iPhone 3G mit der ID “ iPhone1,2″ (US-Verkaufsstart 11.7.2008)
  • die aktuelle Generation 3GS hat die ID „2,1“ (US-Verkaufsstart 19.6.2009)

Und das passt noch aus einem weiteren Grund, denn im Januar 2009 hatte Pinchmedia schonmal ein neues und noch bis dahin unbekanntes Gerät entdeckt, damals waren es die ersten Testgeräte des 3GS.. Und damit könnte es im Sommer 2010 soweit sein, und Apple bringt das iPhone 4 auf den Markt..