Wow, bin beeindruckt. Das Programm Ocarina vom Anbieter Smule ist wirklich der absolute Hammer und verwandelt Dein iPhone in ein Musikinstrument!

Es funktioniert eigentlich ganz einfach, Du bläst in das Mikrofon Deines iPhone und spielst damit eine virtuelle Panflöte, und das geht wirklich einfach und hört sich toll an. Es klingt dabei wie die Musik aus dem Spiel Zelda.

Ocarina von Smule

Das Spielen auf Ocarina funktioniert eigentlich wirklich einfach. Einfach in das Mikrofon blasen und es entsteht Musik.

Auf dem iPhone hast du vier Tasten die Du drücken kannst, und mit den Kombinationen kannst Du eine Menge Töne und eben auch die Tonleiter spielen, eine schöne Anleitung gibts vom Anbieter Smule.

Dabei macht es am meisten Spass Melodien einfach zu erfinden und Töne je nach Lust und Laune zu spielen. Du kannst aber natürlich (wenn Du die Tonleiter beherrscht) auch alle möglichen Töne und Melodien nachspielen, dafür gibt es vom Anbieter sogar Scoreboards (Notenblätter).

Klick einfach auf die Bilder, dann siehst Du wie sich das spielen läßt:

So wie hier in dem Video kann sich das dann anhören:

Du kannst damit natürlich auch ein Hippi-Happening veranstalten und das gute alte „Stariway to Heaven“ nachspielen:

Ocarina erobert die Welt

Aber es kommt sogar noch besser. Du kannst Dir zusätzlich live anhören was im Moment auf der Welt mit Ocarina gespielt wird. Und Deine eigene Musik kannst Du natürlich auch mit der Welt teilen. Du kannst auf einer Weltkarte (als Lichter) sehen wo gerade jemand Ocarina spielt und Dir das dann direkt anhören und bewerten. Dann kannst Du natürlich auch die Top-bewerteten Lieder anhören, oder versuchen selber gut bewertet zu werden.

Bei der virtuellen Reise um die Welt kann man Melodien aus allen Teilen den Welt anhören und entdeckt wirklich wundervolle Lieder und Töne verschiedener Kulturen (und ist live mit dabei!):

Ocarina Notenblätter (Score)

Es gibt von Smule auch ein Forum in dem Du kostenlos Notenblätter ansehen und selber erstellen kannst. Das funktioniert prima, am besten die Score ausdrucken und dann nachspielen. Bei einigen Liedern heisst das: üben üben und üben..

Dort findest Du wirklich gute Klassiker, wie zum Beispiel „Stairway to Heaven„, „Over the Rainbow„, „Amazing Grace“ und haufenweise anderer aktueller Lieder aus den Charts.

Ocarina kaufen

Gehts ganz einfach über iTunes, und das Gute daran: Es kostet nur billige 79 Cent. Das nenn ich auf jeden Fall gut angelegtes Geld. Entweder man spielt die virtuelle Flöte oder läßt sich einfach von Musik berieseln die von überall auf der Welt kommt.. Nicht überzeugt? Dann lies einfach mal die Rezensionen im App Store..

Toll, und ich finde jeden Cent wert:

Was hälst Du von Ocarina?

Schonmal gespielt oder getestet? Wie hat es Dir gefallen, Deine Meinung würde uns sehr interessieren!

Und natürlich welche Lieder Du gerne auf der Ocarina spielst oder welche Du gerne spielen würdest..