Du willst ab und zu mal Fotos von Dir selber machen? Dann kommst Du um einen Selbstauslöser nicht herum. Und selbst wenn Du das iPhone in einer Hand weghälst, der Auslöseknopf ist wirklich Mini.

Gegen das Problem gibt es jetzt mit Gorillacam (iTunes Link) Abhilfe, und das Beste: Gorillacam ist kostenlos.

gorillacam

Du kannst damit haufenweise Funktionen einstellen, hier mal ein paar davon:

  • Selbstauslöser, Zeit frei einstellbar
  • Mehrfachaufnahmen in einstellbaren Zeitabständen
  • 3 Fotos direkt hintereinander
  • Wasserwaage
  • Justierungsfelder
  • Click Anywhere – Du kannst irgendwo auf den Screen drücken und die App macht ein Foto
  • Haufenweise Tipps und Tricks zum fotografieren mit dem iPhone

gorillacam2

Wir sind begeistert, einmal weil Gorillacam (iTunes Link) kostenlos ist und andererseits weil uns dieses Press Anywhere schon lange gefehlt hat. Gorillacam hat eindeutig das Potential die interne Kamera-App zu ersetzen.

Und dann braucht man natürlich für die Selbstauslöser-Fotos oder das Fahrrad, die Bahn oder sonstwas den passenden iPhone Halter (darauf spekulieren die natürlich). Den Gorillamobile von Joby fürs iPhone gibts für 37 Euro bei Amazon:

Wir mögen diesen Gorillapod Halter und haben ihn mal direkt auf unsere Wunschliste gesetzt. Das erscheint uns ein perfekter Halter fürs Fahrrad zu sein und für alle Lebenslagen in denen man sich selber fotografieren will. Was haltet ihr von der App und dem Halter?