„TomTom for iPhone – Turn-by-turn car navigation for iPhone is here“ heisst es da auf der Webseite von TomTom. Die Jungs von TomTom hatten ja auf der WWDC schon angekündigt das TomTom fürs iPhone fast fertig ist, allerdings hat Navigon (iTunes Link) dann ruck-zuck die eigene App gestartet.

Und man muss zugeben, der Navigon Navigator kann einiges, das ist wirklich eine tolle Navigationssoftware die richtig gut auf dem iPhone läuft. Ich hab lange Jahre TomTom genutzt, bin jetzt aber richtig begeistert von Navigon.

Aber ich lass mich von TomTom gerne überraschen, bin mal gespannt wann es deren App in den Shop schafft und wie gut das Ding dann funktioniert. Die Webseite ist zumindestens schonmal unter http://iphone.tomtom.com zu erreichen:

tomtom-iphone

Bin ja mal gespannt wann das auftaucht und wann die die Webseite offiziell bekanntgeben, erreichbar ist sie ja, funktioniert aber nicht vollständig.

Das Video von der Nutzung sieht auf jeden Fall schonmal richtig gut aus:

Ich mag auch den iPhone Halter, der soll ja ein GPS Gerät eingebaut haben, damit auch iPhone 2 und iPod Touch User TomTom als Navigationsgerät nutzen können. Sieht gut aus der Halter und lädt gleichzeitig mit auf. Dazu soll es dann noch Ausgänge für die Freisprecheinrichtungen geben.. Mal sehen ob das wirklich alles kann..

Eines muss man aber anmerken, an die Spurführung von Navigon kommt TomTom bis jetzt nicht ran, das ist ganz grosses Kino. Das finde ich sehr praktisch und das funktioniert einwandfrei, man sieht direkt welche Spur man nehmen muss:

navigon

Erleichtert das Fahren und Abbiegen auf Autobahnen ungemein. Navigon gibts übrigens schon hier im App Store.

Und? Wirst Du TomTom ausprobieren, oder bist Du schon Navigon Fan?