Endlich ist es da, Tweetdeck (iTunes Link) – natürlich kostenlos –  fürs iPhone gibts nun in der Version 1.1.1. Lange haben wir darauf gewartet und nun läuft sie endlich, nachdem sie ja letzte Woche wieder aus dem App Store entfernt wurde.

Nun sind aber alle Fehler behoben, und TweetDeck erstrahlt nicht nur in neuem Glanz, sondern kommt mit einem Haufen Neuerungen daher. Die für mich wichtigste ist eindeutig die Tatsache, dass man nun auch die Timeline von Facebook sehen kann, ohne sich in Facebook einzuwählen, genauso wie in der PC Version von Tweetdeck.

IMG_0664

Und über die Neuerungen gibts auch ein kleines Video:

Es sind bei Schreiben der Tweets ein paar neue Buttons hinzugekommen, genauso wie die Auswahl des Accounts, solltest Du mehr als einen Account nutzen. Du kannst natürlich auch direkt mit beiden Accounts das gleiche twittern.

Das Querformat gibts übrigens nun auch:

IMG_0665

Und sollte Twitter mal wieder arg langsam sein, so kannst Du auch den Tweet im Hintergrund senden lassen, und direkt den nächsten schreiben:

IMG_0666

Und dann kommt Facebook. Einfach TweetDeck mit Facebook verknüpfen und schon kann es losgehen.

IMG_0668

Einmal musst Du Dich natürlich identifizieren, aber danach kannst Du alle Facebook Einträge direkt neben Deinen Twitter-Einträgen sehen:

IMG_0669

Themes gibt es nun auch, TweetDeck kommt mit einer Variation in grau:

IMG_0670

und einmal in schwarz daher:

tweetdeck_0671

Nun kannst Du Dir nach belieben Reihen anlegen für Suchen, Nachrichten, Gruppen, Facebook, Hashtags oder wasimmer Du sonst sehen willst.

IMG_0672

Also ich bin von der kostenlosen App überzeugt, für mich gibt es keine bessere App für Twitter auf dem iPhone als Tweetdeck (iTunes Link).