Ein feines kleines Update gab es heute bei TweetDeck (iTunes Link) fürs iPhone. Die App in der Version 1.3  ist immer noch kostenlos und für mich der mit Abstand beste Twitter Client auf dem iPhone.

Das Update bringt einige kleinere Neuerungen wie das Geo-tagging, einige Bugfixes und das neue Retweeten.

Hier dann die Neuerungen im Detail:

Neue Retweet Funktion

Die neue Retweet-Funktion kann nun auch mit Tweetdeck auf dem iPhone genutzt werden. Dazu kannst Du oben auf den „Retweet New“ Bereich klicken um zwischen der neuen und alten Funktion umzuschalten.

Mit der neuen Funktion steht dann der Name des Users oben der die Nachricht wirklich geschrieben hat, Dein Bild liegt leicht darüber.

Eigentlich ganz gut gelöst, im Gegensatz zu der Twitter Webseite kannst Du hier den ReTweet vor dem Senden allerdings noch bearbeiten.

Geo-Tagging

Du kannst nun das Geo-tagging aktivieren. Dazu musst Du einmal auf das Icon mit dem Fadenkreuz klicken und Twitter erlauben Deinen Standort zu bestimmen. Danach sollte Dein Aufenthaltsort mitgetwittert werden.

Die Ansicht funktioniert richtig gut, nur mit dem Senden der eigenen Position hapert es bei mir noch. Und sollte jemand mit Geolocation twittern, dann siehst Du ein kleines Icon im Tweet, wie hier bei Freetagger:

Fazit

Es ist und bleibt einfach die beste Twitter App auf dem iPhone. Daran ändert das Update ja nichts, sondern macht etwas richtig Gutes noch ein Stück besser.