Archiv: ‘ App Store ’ Category

Absolute Ladeempfehlung für die iPhone Nutzer unter euch mit Kindern ist die App „Kleine Bauarbeiter“ (iTunes Link, kostenlos). Normalerweise kostet die App 2,99 Euro, ist aber aktuell kostenlos und kommt zum Glück ohne In-App Käufe daher.

Es geht eigentlich nur darum auf einer Baustelle die Maschinen zu bedienen, keine grosse Herausforderung, aber für Kindern zwischen 2 und 5 das perfekte Spiel.

bauarbeiter2 baurabeiter bauarbeiter1

Also wir lieben diese App..

Kleine Bauarbeiter
Entwickler: Fox and Sheep GmbH
Preis: 4,49 €

Und ihr so? Noch jemand kleine Jungs in der Familie die tierisch auf Bagger, Laster und Kräne abfahren?

Gestern gab es Dungeon Hunter 2 (5,49 Euro / iTunes Link) fürs iPhone im Sonderangebot. Also hab ich direkt zugeschlagen, fürs iPad (5,49 Euro / iTunes Link) spar ich mir das Geld erstmal, das geht ganz gut auf dem iPhone.

Und der Kauf lohnt sich auf jeden Fall, wenn man den Multiplayer Modus spielen will. Das kann man nämlich mit bis zu 4 Leuten gleichzeitig lokal spielen, entweder über WLan Netzwerk oder zu zweit über Bluetooth. Natürlich kann man das auch online spielen, aber meine Frau und ich haben das gestern gemütlich auf dem Sofa zu zweit gespielt.

Und dank der Neuerungen wie den Aufgaben (Quests) und der Karte, ist Dungeon Hunter 2 schon recht nah an Diablo oder WoW dran. Auf jeden Fall hat es mächtig Spass gemacht.

Erstmal muss der Charakter erstellt werden. Dazu stehen wieder 3 Klassen zur Verfügung, der Krieger, Magier oder der Schurke. Meine Frau hat sich einen Krieger erstellt und ich natürlich einen Magier.

Und danach kann das komplette Spiel und alle Missionen im Multiplayer Modus gespielt werden. Die Story spielt dann für jeden separat und der Host des Spiels übernimmt die Steuerung und die Sprünge auf der Karte. Gut gelöst, einmal ist das Spiel abgestürzt, aber ansonsten lief das toll. Und selbst nach dem Absturz, kann man an der gleichen Stelle weiterspielen und rennt zusammen durch die virtuelle Welt:

Was mir gut im zweiten Teil von Dungeon Hunter noch gefällt ist zum einen die Karte, so geht man nie verloren, weiss wo man hinmuss und wo sich der Partner gerade befindet:

Neu sind auch die kleinen Zwischenaufgaben die man erledigen kann, aber nicht muß damit die Geschichte weitergeht. Meistens geht es darum eine bestimmte Anzahl an Monstern zu erledigen, als Dank gibt es Geld und Erfahrung.

Schön aufgebaut sind auch die Kaufleute die man zwischendurch findet, bzw zu denen man über die Karte auch direkt aus dem Spiel springen kann. Dort kann man seine gefundenen Gegenstände verkaufen, oder sich neu einkleiden und ausrüsten. Neu sind auch die Tränke, mit denen man im Spiel sofort volle Gesundheit und Mana hat.

Die Charaktereigenschaften kennt man ja noch aus dem ersten Teil, man bekommt Erfahrung und kann dann die Punkte in Eigenschaften anlegen, als Krieger natürlich Stärke, als Magier Energie:

Aufgefrischt sind auch die Fertigkeiten und die zusätzliche Klasse die man später im Spiel bekommt. Man kann entweder neue Fertigkeiten lernen oder die vorhandenen aufwerten:

Die Auswahl der begleitenden Fee (die im Kampf unterstützt) ist geblieben, genauso wie das Inventar, das sich glücklicherweise mit einem Klick selber ausrichtet, Dein Charakter zieht automatisch dann die besten Sachen an:

 

Fazit
Ich fand den ersten Teil schon wirklich gut und habe einige Stunden daran gespielt. Dungeon Hunter 2 (5,49 Euro / iTunes Link) ist nochmals besser geworden, die Grafik ist auf dem iPhone 4 echt richtig schön, spielt sich aber auch auf dem 3GS noch flüssig ohne zu ruckeln.

Und durch die neuen Funktionen ist das ein wirklich tolles Rollenspiel geworden, das sich bequem auf dem iPhone spielen läßt, auch wenn das Display manchmal arg klein ist.

Dank des Multiplayers werden meine Frau und ich noch so einige lustige Stunden damit haben, denn das Spiel sieht nicht nur toll aus, sondern macht richtig Spass. Es ist nicht zu leicht, aber auch nicht zu schwierig und dank der wechselnden Monster und der neuen Fertigkeiten kommt keine Langeweile auf.

Ich kann euch das wärmstens empfehlen, wenn wir auf Fantasy Rollenspiele steht..

Und ihr so? Noch jemand mal Dungeon Hunter 2 oder Dungeon Hunter 1 gespielt und dazu ne Meinung am Start?

Whoa, Foursquare (kostenlos / iTunes Link) hat heute sein Update in den App Store gestellt, und ich kann sagen, die neue Version ist wirklich toll geworden. Haufenweise neue Features und noch ein bischen mehr Spass auf der Jagd nach Auszeichnungen.

Neu ist zB die Profilansicht. Man sieht dort seine aktuellen Punkte und die letzten Kategorien in die man eingecheckt hat (Klick macht groß). Mir fehlen noch ein paar Checkins zu den 50 Punkten, keine Ahnung was dann passiert:

Lies weiter..

Super, genau das hat mir noch gefehlt. Ich mache mit dem iPhone ziemlich viele Fotos, habe aktuell über 1000 Fotos auf dem Gerät, und die Fotos vom iPhone auf den PC zu bekommen finde ich mehr als umständlich. Ständig das USB Kabel suchen und dann der Ärger, dass das iPhone auf dem MAC nicht als Laufwerk erkannt wird.

Aber damit ist ab heute endlich Schluss. Dank CameraSync (1,59 Euro, Universal App, iTunes Link), denn damit kannst Du alle Deine Fotos direkt in der Dropbox sichern. Und die App ist sogar recht intelligent, beim ersten Mal werden alle Fotos synchronisiert, beim nächsten Mal nur noch die neuen Fotos. Einfach super, und kinderleicht.

Lies weiter..

Es gibt ja Spiele die fesseln wegen des Spielprinzips (Doodle Jump, Fieldrunners) und Spiele die bestechen durch die Grafik (Battleheart). Das Spiel Tiny Wings (0,79 Euro | iTunes Link) kombiniert beides miteinander und legt noch eine wirklich schöne Soundkulisse drauf.

Eine absolute Kaufempfehlung, nicht ohne Grund ist das Spiel seit Wochen auf Platz 1 der Verkaufscharts in iTunes. Und für 79 Cent bekommt man einige Stunden Spielspass, ich zumindestens erwische mich immer wieder beim Fliegen..

Das Spielprinzip ist eigentlich ganz einfach. Du spielst einen süssen kleinen Vogel der durch die Landschaft heizt und gerne fliegen würde, dafür aber entweder zu dick ist oder zu kleine Flügel hat.

Lies weiter..

Ach watt schön. Das ist so ziemlich das erste was mir zu dem Spiel Battleheart (2,39 Euro als Universal App | iTunes Link) eingefallen ist. Gut, das Ding ist zwar mit 2,39 Euro nicht ganz billig, kann dafür aber nach dem Kauf auf dem iPhone und dem iPad benutzt werden.

Und nicht nur das Gameplay macht Spass, die Grafik ist wirklich toll und sehr liebevoll gezeichnet.

Es geht bei dem Spiel um die Idee eines klassischen Rollenspiels, Du kannst verschiedene Figuren anheuern und dann damit in den Kampf ziehen. Beim Händler (Merchant) kannst Du die Jungs ausstatten und aufrüsten, und in jedem Kampf bekommen Deine Helden Erfahrungspunkte, die Du dann in verschiedene Fertigkeiten investieren kannst.

Das Spiel ist rundenbasiert, nach jedem Kampf landest Du im Menü um die Kämpfer neu einzukleiden, aufzurüsten oder durch andere Klassen zu ersetzen. Jede Klasse hat verschiedene Fähigkeiten die Du im Kampf nutzen kannst, und die Du auch weiterentwickeln kannst.

Lies weiter..

Das ist ja mal ein leidiges Thema, bzw eine der Funktionen die bei iTunes einfach immer fehlen. Man kann sich zwar über einen arg verschachtelten Weg anzeigen lassen welche Apps man bereits gekauft hat, aber eine Möglichkeit diese auf einen Schlag neu zu installieren gibt es nicht.

Gut, das geht über iTunes, aber es ist eben doof. Eine feine Möglichkeit um schnell alle heruntergeladenen Apps anzuzeigen habe ich bei Tobi gefunden. Noch in der Beta, listet das Tool Applist (Download: Windows und Mac) kostenlos alle Apps auf die in iTunes zu finden sind. Einfach runterladen und starten, eventuell zu Deiner Mediathek leiten (/Benutzername/Musik/iTunes/iTunes Media/Mobile Applications) und schon kannst Du Dir Deine Liste im Netz ansehen.

Lies weiter..

Apple hat wieder ein paar neue Top-Listen am Start. Diesmal gibt es die Anzeige welche Apps fürs iPhone (und iPod Touch) am meisten heruntergeladen wurden, und zwar seit es den App Store überhaupt gibt.

Mit dabei sind ein paar echte Goldstücke, und ich muss zugeben, von den insgesamt 20 Top Apps habe ich die meisten auch tatsächlich auf dem iPhone.

Das hier sind übrigens die amerikanischen TOP 10 Apps, die deutschen TOP 10 iPhone Apps aller Zeiten gibts hier.

Die kostenlosen TOP 10 Apps aller Zeiten

  1. Facebook
  2. Pandora
  3. Google Mobile App
  4. Shazam
  5. Movies by Flixster
  6. The Weather Channnel
  7. Google Earth
  8. Bump
  9. Skype
  10. Paper Toss

Hier gibts die komplette Top-Liste aller kostenlosen Apps, und die Download Links: iTunes Link

Die kostenpflichtigen TOP 10 Apps aller Zeiten

  1. Doodle Jump
  2. Tap Tap Revenge 3
  3. Pocket God
  4. Angry Birds
  5. Tap Tap Revenge 2.6
  6. Bejewled und Blitz
  7. Traffic Rush
  8. Tap Tap Revenge Classic
  9. App Box Pro Alarm
  10. Flight Control

Hier gibts die komplette Top-Liste aller kostenpflichtigen Apps, und die Download Links:  iTunes Link

Eine witzige Idee haben die Leute von DirectGroup Bertelsmann und der Smart Mobile Factory da im Moment am Start. Das Projekt nennt sich „BooksAround“ (kostenlos | iTunes Link) und verspricht eine literarische App fürs iPhone zu sein.

Das klang erstmal spannend, wir haben also für euch einen Blick in die App geworfen, denn die Grundidee klingt erstmal richtig gut.

Du läßt Dich von der App auf einer Google Karte finden, und bekommst dann angezeigt was so aus dem literarischen Umfeld in Deiner Umgebung so passiert ist. Also welche Schauplätze von Büchern oder Romanen in der Gegend liegen, oder welcher Autor in der Nähe gewohnt hat. Aufgepeppt wird das ganze von einem social media Anteil, man kann sich auch selber in der Karte markieren und mitteilen welches Buch man gerade liest, oder eben schauen was die Nachbarn gerade so lesen.

Danach kannst Du auf der Karte nachsehen welche spannenden Orte so in der Gegend eingetragen sind:

Lies weiter..

Neben Minigore, zocke ich sehr oft das wahrscheinlich beste Spiel fürs iPhone und iPad, Fieldrunners. Und nun hat Fieldrunners fürs iPad (5,99 Euro | iTunes Link) endlich mal wieder ein Update bekommen. 3 neue Karten und der Multiplayer Modus sind nun im kostenlosen Update drin.

Und neben haufenweise neuen Gegner, gibt es auch ein paar neue Tower, es gibt also geballten neuen Spielspass, aber erstmal die Sache mit dem Multiplayer. Denn wer auf ein Spiel mit verschiedenen iPads via Wlan hofft, der wird leider enttäuscht werden. Der Multiplayer funktioniert nur auf dem gleichen Gerät, dafür kann man zu zweit auf der gleichen Karte spielen.

Lies weiter..