Bisher nutze ich ja Boxcar, nicht nur um mit Twitter Nachrichten per Push aufs iPhone zu schicken, sondern auch um meine Benachrichtigungen zu verwalten, bzw auch noch später zu sehen, was aufs iPhone gepusht wurde.

Das funzt natürlich nur mit Benachrichtigungen die Boxcar verschickt, bzw empfangen hat. Abhilfe könnte nun aber MobileNotifier bieten. Mittlerweile in der 3. Beta Version, bietet das Tool einen Service an den sich Apple mal eindeutig ansehen sollte (Cydia – Link zum Repository).

Aber schaut doch mal ins Video, da sieht man das ganz gut:

Also ich werde das in den nächsten Wochen auf jeden Fall mal testen, bin mal gespannt, ob es hält was es verspricht.. Bis jetzt bin ich begeistert. Das bindet sich super in die Oberfläche ein und ist eine tolle Sache, wenn man gerade mal eine Nachricht, oder einen Hinweis nicht ansehen und für später speichern will.

Noch jemand von euch das mal getestet, bzw eine Meinung dazu?

CNN weitet das iPhone Angebot aus und kommt nun mit einer internationalen iPhone App daher.

Erstmal klingt das Angebot richtig gut und die App gibts kostenlos via iTunes. Videos, Push Benachrichtigungen und iOS 4 Unterstützung liest man da in der Beschreibung, und ein Video das die App vorstellt gibt es auch:

Sieht doch gar nicht mal schlecht aus, oder? Werde das in den nächsten Tagen auf jeden Fall mal testen, und vielleicht hat ja einer von euch die App schonmal angespielt?

Update:
Hab nun ein bischen rumgestöbert und kann sagen, die App läuft wirklich schnell und gut auf dem iPhone 4. Nur an die weisse Schrift auf schwarzem Hintergrund muss man sich gewöhnen, liefert aber einen guten Kontrast.

Daumen hoch, die App werde ich in Zukunft mit Sicherheit öfters nutzen..

Wow, richtig gute Neuigkeiten. Wenn Apple das App nicht zurückweist, wird es bald ein kleines Programm geben das es Dir ermöglicht Deine Mails über Google Mail per Push Benachrichtigung aufs iPhone zu bekommen.

Das wäre eine feine Sache und soll richtig gut funktionieren.

And the app couldn’t be simpler. You fire it up, enter your Gmail username and password, and if you choose, you never have to open the actual app ever again. The app doesn’t even have anything besides the log-in screen. It technically works by using IMAP IDLE functionality which Gmail supports (but doesn’t on the iPhone for whatever reason). This is the same way that push Gmail works on devices like the Palm Pre and Android phones.

And while IMAP IDLE is generally thought to be not as good as actual push, GPush works pretty well. In my tests, new emails would show up about 10-30 seconds after I sent them. Not “instantaneous,” but not bad either. Especially when you compare it to having to open the email app and have it manually check if any email is there. Or setting the iPhone to check it every 15 or 30 minutes.

(Quelle: techcrunch)

Wenn das Programm im App Store auftaucht bin ich auf jeden Fall dabei, auch wenn die Push Notifications ja dann doch relativ viel Saft fressen.